P. Boissereé

Philipp Boisserée

Zahnarzt im Team Hamburg

Nach dem Abitur 2006 in Köln und anschließendem Zivildienst erfolgte die Ausbildung zum Zahntechniker im Dentallabor Läkamp, Ostbevern. Im Anschluss angestellte Tätigkeit als Zahntechniker im Praxislabor der Zahnarztpraxis Dr. Boisserée in Köln bis zum Beginn des Zahnmedizinstudiums in Heidelberg 2010. Mit absolviertem Examen 2015 erfolgte der Berufseinstieg als Assistenzzahnarzt in der Poliklinik für Zahnerhaltungskunde am Universitätsklinikum Heidelberg sowie forschende Tätigkeiten im Rahmen einer Doktorarbeit im Bereich der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik. Seit August 2016 Weiterführung der Assistenzzeit in der Praxis Hansezahn Hamburg, sowie von Oktober 2017 bis Ende 2019 zusätzliche zahnärztliche Tätigkeit in der Zweigstelle Hansezahn Ahrensburg. Philipp Boisserée ist Gründungsmitglied des wissenschaftlichen Arbeitskreises Craniomandibuläre und Muskuloskelettale Medizin (CMM) e.V. und hat 2019 mit dem Masterstudiengang Craniomandibuläre und muskuloskelettale Medizin an der Universität Innsbruck begonnen.