Mundschutz

UA Mouthguard™ –  für mehr Sicherheit beim Sport

An Helm und Gelenkschoner haben sich Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene bei vielen Sportarten schon gewöhnt. Genauso selbstverständlich sollte ein Mundschutz zur Ausstattung gehören.

Zu den Sportarten, bei denen die Zähne durch hohe Krafteinwirkungen gefährdet sind, gehören z.B. Hockey, Basketball, Handball, Fußball, Golf, Boxen, Ringen oder Inline-Skating. Besonders betroffen sind dabei die Frontzähne.

Ein Mundschutz kann schmerzhafte und irreparable Verletzungen verhindern oder zumindest deutlich reduzieren. Selbst Gehirnerschütterungen werden abgemildert, weil der Mundschutz die Kräfte abfängt, die auf den Mund- und Zahnbereich einwirken.

Individuelle Anpassung

Nicht jeder Kiefer ist gleich! Ein optimaler Schutz ist nur dann gewährleistet, wenn der Mundschutz exakt auf die Zahnreihen passt und sich nicht bewegt. Wir stimmen den UA Mouthguard™ auf Ihre persönlichen Bedürfnisse ab. Nach einem Abdruck von Ober- und Unterkiefer wird er im Labor individuell für Sie angefertigt, so dass er weder beim Sprechen noch beim Atmen stört.

Sprechen Sie mit uns. Wir beraten Sie gerne.

Nicht nur Schutzfunktion, auch die sportliche Leistung nimmt zu

Forschungsergebnisse und Praxistests bestätigen, dass die sportliche Leistung mit dem UA Mouthguard™ messbar zunimmt. Muskelkraft, Ausdauer und Reaktionsfähigkeit verbessern sich deutlich. Gleichzeitig wird die Ausschüttung des Stresshormons Cortisol reduziert. Die besondere Formgebung von UA Mouthguard™ sorgt dafür, dass Zähne und Kiefer während des Sports im optimalen Abstand bleiben. Das wirkt dem instinktiven Zusammenbeißen der Zähne entgegen und wird als Ursache für die leistungsfördernden Effekte gesehen.

Vereinbaren Sie gern einen unverbindlichen Termin in unsere Praxis.
Telefon: 040 – 653 99 82